Beratung und Prävention

Beratungsangebot

 

Ziel meiner Beratung ist es, Sie als Paar wieder zusammenzuführen und Ihnen Chancen eines vertrauensvollen Zusammenlebens aufzuzeigen. Hierfür gibt es viele individuelle Möglichkeiten.

 

Was Ich Ihnen anbiete, ist ein professionelles, persönliches und praktisches Förderprogramm, welches Ihnen helfen kann, Krisensituationen nicht nur zu überwinden, sondern auch langfristig zu verhindern.

 

Meine Arbeitsweise ist von einer integrativen Beratung geprägt. Integrativ bedeutet, es werden verschiedene methodische Hilfestellungen und Fachkenntnisse, insbesondere aus der Psychologie und Pädagogik integriert.

 

So können wir gemeinsam Lösungen finden und umsetzen.

 

Bei einem Vorgespräch haben Sie die Möglichkeit sich genauer über mein Beratungsangebot zu informieren und mich persönlich kennenzulernen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

 

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.  

Ablauf

 

Vorgespräch

Zunächst gibt es ein Vorgespräch. Hier können Sie ihre Beweggründe und ggf. Erwartungen nennen. Danach erläutere ich Ihnen mein Beratungsangebot und wir besprechen gemeinsam, wie es weitergehen kann.

 

Erstberatung

Nach Terminabsprache erfolgt das erste Beratungsgespräch, wo ich Ihnen einen individuellen Beratungsplan mit konkreten Zielen vorlege. Dieser wird besprochen und ggf. angepasst. Und dann kann es auch direkt losgehen.

 

Beratung

Da jeder Beziehungsfall einzigartig ist, wird ein individueller Beratungsplan erstellt. In einem festgelegten Rhythmus, folgen dann die Beratungseinheiten. Das kann wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich der Fall sein.

 

Ende

Es gibt kein festgelegtes Kontingent an Beratungseinheiten. Wenn die Beratung erfolgreich war und alle Ziele erfüllt sind, ist das der beste Zeitpunkt aufzuhören. Vorraussetzung für eine erfolgreiche Beratung ist eine gut Kooperation. Falls diese nicht gegeben ist, macht eine Beratung keinen Sinn.

 

Mentoring

Auf Wunsch biete ich Ihnen auch ein Mentoring nach der Beratung an. Dabei unterstütze ich Sie darin, die Beziehung „am Laufen“ zu halten, um ähnliche Problemsituationen schnell und lösungsorientiert angehen zu können.

Themen

 

Folgende Bereiche können Schwerpunkte der Beratung sein:

 

  • Verletzungen bzw. Enttäuschungen
  • sexuelle Unzufriedenheit/Lustlosigkeit
  • Veränderung der Persönlichkeit
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Konfliktreiche Kommunikation
  • Entfremdung
  • Untreue/Fremdgehen (auch Pornographiekonsum)
  • Verständnislosigkeit
  • Eifersucht
  • Rollenverteilung
  • Erziehung
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Beruf und Freizeitgestaltung
  • uvm.

Schweigepflicht: Alle Gespräche unterliegen der absoluten Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Prävention

 

Im Unterschied zur Krisenintervention in der Eheberatung, setzt die Prävention schon viel früher an. Sie hat zum Ziel Personen/Paare zu fördern, damit diese z.B. lernen frühzeitig Konflikte zu erkennen und eigenständig zu lösen. In der Prävention werden außerdem stärker pädagogische Elemente eingebaut.

 

Prävention ist sowohl für Singles gedacht, die sich auf eine Beziehung vorbereiten wollen, als auch für frisch Verliebte, die gemeinsam ein gutes Fundament für ihre Partnerschaft aufbauen wollen, und für Eheleute die z.B. frühzeitig bemerken, dass sie sich auseinanderleben.

 

Bei einem Vorgespräch haben Sie die Möglichkeit, sich genauer über mein Präventionsangebot zu informieren und mich persönlich kennenzulernen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

 

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.  

Themen

Für Singles

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Wünsche und Vorstellungen reflektieren
  • Enttäuschungen verarbeiten und Perspektiven entwickeln

Für Männer:

  • Sexualberatung (z.B. Umgang mit Pornographie)
  • Mentoring

 

Für die Damen vermittle ich gerne weiter

Frisch Verliebte/junge Paare

  • Selbstwahrnehmung und Partnerwahrnehmung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • gemeinsame Perspektiven entwickeln
  • Verantwortung und Vertrauen
  • Kommunikation
  • Grundlagen für Erziehung und Kinderwünsche
  • Umgang mit der Partnerfamilie
  • Sexualberatung (z.B. Kommunikation in der Sexualität, Erwartungen an mich und den Partner,…)
  • Mentoring (die Beziehung „am Laufen halten“)

Ehepaare/Lebenspartnerschaften...

  • Ehe-Lebensstil-Analyse
  • Erkennen von Konfliktpotential
  • Selbstwahrnehmung und Partnerwahrnehmung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Alltagsgestaltung
  • Kinder (Erziehung, Wünsche,…)
  • Sexualberatung (Zufriedenheit, Lust, sich neu entdecken,…)
  • Mentoring (die Ehe „am Laufen halten“)

Ablauf: siehe Beratung

Weitere Angebote zur Prävention, z.B. für Schüler, gibt es in der Zusammenarbeit mit der Startup Family gemeinnützige UG.

© 2016 Ehe- und Paarberatung Samuel Pfendt Wittenberg - Dessau - Bitterfeld Impressum

Paarberatung Wittenberg, Eheberatung Wittenberg, Paarberatung Dessau, Eheberatung Dessau, Paarberatung Bitterfeld, Eheberatung Bitterfeld, Paartherapie Wittenberg, Paartherapie Bitterfeld, Paartherapie Dessau, Familienberatung Wittenberg, Familienberatung Dessau, Familienberatung Bitterfeld, Scheidungsberatung Wittenberg, Scheidungsberatung Dessau, Scheidungsberatung Bitterfeld, Trennungsberatung Wittenberg, Trennungsberatung Dessau, Trennungsberatung Bitterfeld, Ehecoaching Wittenberg, Ehecoaching Dessau, Ehecoaching Bitterfeld, Systemische Therapie, Trennung, Scheidung, Ehekrise, Ehestreit, Ehekonflikt, Partnerschaftsprobleme, Beziehungsberatung, Beziehungsprobleme, Seitensprung, Fremdgehen, Sexualberatung Wittenberg, Sexualberatung Dessau, Sexualeratung Bitterfeld, Sexualtherapie Wittenberg, Sexualtherapie Dessau, Sexualtherapie Bitterfeld, Pornographie, Pornographiesucht, Pornographieabhängig, Sexsucht, Pornographiekonsum, Porno, Pornos, Erziehungsberatung, Wiederheirat, Patehwork, Patchworkfamilie, Untreu, Untreue, Singleberatung Wittenberg, Singleberatung Dessau, Singleberatung Bitterfeld, Single, Singlecoaching, Beziehungswünsche, unerfüllter Kinderwunsch, Familienplanung, Beziehungsstress, Partnerwunsch, Partnersuche, Mentoring, Ehementor, Pornografie, Pornografiesucht, Pornografieabhängig